Computer u. @.

Der Computerunterricht setzt in der 10. Klasse als Pflichtfach ein und wird in der 11. und 12. Klasse als Wahlpflichtfach angeboten. Die Schüler sollen die Handhabung des Computers sowie einige Anwendungen, wie Word, Access, Excel, Powerpoint und das Arbeiten mit Bildbearbeitungsprogrammen erlernen; außerdem sollen sie die technischen Grundlagen des Computers verstehen und sich mit seiner Geschichte beschäftigen. In der 12. Klasse programmieren die Schüler mit einen HTML-Editor eine eigene Website.

Im Computerraum steht ein modernes Netzwerk mit 12 Arbeitsplätzen zur Verfügung. Neben dem Windows-Netzwerk-Server, steht auch ein Linux-Netzwerk-Server zur Verfügung.