Waldorf - Schüler - Vertretung

Unsere Schülerin Maxine Fowé wurde im November 2013 bei einer deutschlandweiten Schülertagung und Versammlung in den Vorstand des Bundesschülerrates „WaldorfSV“ gewählt. Sie möchte sich nun aktiv für die Belange der über 81.000 Waldorfschülerinnen und Waldorfschüler in Deutschland einsetzen.

Die WaldorfSV ist die bundesweite Schülervertretung aller Freien Waldorfschulen und gehört zum Bund der Freien Waldorfschulen e.V. .Zweimal jährlich lädt der siebenköpfige Vorstand der WaldorfSV zu einer Tagung&Versammlung ein, bei der Themen der Zeit in Arbeitsgruppen, Workshops und Vorträgen von geladenen Referenten gemeinsam erarbeitet und debattiert werden. So lauteten Titel der vergangenen Bundesschülerratstagungen: „Wahr.Schön.Gut“ „Dummheit gibt’s gratis!“ oder „Freiheit: Ideal, Illusion oder existent?“. Eingeladen sind alle engagierten Waldorfschülerinnen und Waldorfschüler ab 14 Jahre.

Im April 2015 wird die WaldorfSV gemeinsam mit der Jugendsektion des Goetheanums die erste internationale Tagung für WaldorfschülerInnen mit dem Thema „what connects us?“ ins Leben rufen. Die Tagung wird im Goetheanum in Dornach (Schweiz) stattfinden. Erwartet werden mehr als als tausend junge Teilnehmende aus aller Welt.
Alle OberstufenschülerInnen der Rudolf Steiner Schule Hamburg-Wandsbek sind herzlich eingeladen!

Weitere Informationen unter www.waldorfsv.de oder www.youthsection.org

info@(at)waldorfsv.de

Rückblick auf die vergangene Tagung, zum Thema “Toleranz, Akzeptanz, Respekt” in Karlsruhe:

Findet ihr hier

Vorankündigung zur nächsten Schülertagung