Eltern-Lehrer-Konferenz

Die Eltern-Lehrer-Konferenz (ELK) erörtert und berät Angelegenheiten die das Gesamtinteresse von Schule und Kindergarten betreffen. Sie behandelt Themen von allgemeinem Interesse für Eltern, Lehrern und/oder Schüler. Sie tagt derzeit dreimal pro Jahr.

  • Durch Einladung der Oberstufenschüler kann die ELK auch als SELK in Erscheinung treten.
  • Die S-ELKs sind berufen, Empfehlungen zu erarbeiten und diese der Mitgliederversammlung, dem Vorstand und oder der Lehrerkonferenz vorzulegen.
  • Die S-ELK werden durch einen Vorbereitungskreis vorbereitet. Die SELK kann von themenspezifischen Delegationen Gebrauch machen, um Themen weiterzuentwickeln.

Ansprechpartner des S-ELK Vorbereitungskreises sind: Johanna Barthel (S), Erdmute Braun (E), Anja Büttner (E), Bernhard Kozel (L), Cordula Offelmann-Zimmer (E), Stefanie von Laue (E)

SELK – AG Abschlüsse- Aufbrüche

Die AG arbeitet an folgenden Fragen:

  • Wie kann an wichtigen Weggabelungen besser nach Schülerbedürfnissen aufgeklärt werden?
  • Wie kann regelmäßig überprüft werden was der jeweils individuell geeignete Schulabschluss ist?
  • Wie kann der Aufbruch ins selbständige Erwachsenenleben durch bessere Orientierung in der Schulzeit ermöglicht werden?

Ansprechpartner sind: Johanna Bartel (S) / Jonathan Braun (S) / Jan Brügmann (E) / Stefan Döring (E) / Bernhard Kozel (L) / Alexey Lokhmachev / Sam Liam Rathjens (S) / Helena Reger / Stefan Bartel (E)